Im Unternehmen Prosan doo haben wir im Rahmen des Projekts PROSAN – E-BUSINESS 2020 Schulungen zu diesem Thema durchgeführt Neue Modelle und Werkzeuge für den Export (Verkauf, Marketing, Eintritt in neue Märkte).

Ziel der Mitarbeiterschulung ist es, die unbegrenzten Möglichkeiten der Innovation, die Möglichkeiten der Beteiligung an wichtigen Arbeitsprozessen in der Organisation, die Möglichkeiten des Einblicks in Kommunikationskanäle und das, was digitales Marketing und das Internet der Dinge bringen, zu präsentieren, was der Online-Konsument ist Beispielsweise, was die Daten, die sie im Rahmen der Kommunikation mit Kunden erhalten, für das Unternehmen bedeuten. und Geschäftspartner im Rahmen des elektronischen Geschäftsverkehrs ausgelesen werden können.               

Mehr zur Operation:

Mit dem Projekt PROSAN – E-BUSINESS 2020 wollen wir für erfolgreiche Geschäfte auf dem internationalen und regionalen Markt sorgen und mit innovativen Lösungen und einer modernen User Experience für erfolgreiche Geschäftsabwicklungen mit Bestands- und Neukunden sorgen. Die geplante Lösung umfasst die Erstellung und Implementierung fortschrittlicher Web-Content-Lösungen für effektive Leistung und Geschäfte in den Zielmärkten. Die PROSAN2020-Operation wird von der Republik Slowenien und der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert (29.960,00 EUR).

Durch die umgesetzten Maßnahmen erhalten wir einen leichteren Zugang zu ausländischen Märkten, da wir unsere Inhalte Nutzern aus anderen EU-Mitgliedsstaaten und Drittstaaten näher bringen. Durch die Digitalisierung des Betriebs wird es uns leichter fallen, ausländische Märkte zu erschließen, die Mitarbeiter erwerben neue Kompetenzen, alles verbunden mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt zu steigern.

Schließen
Anmelden
Schließen
Warenkorb (0)

Keine Produkte im Einkaufswagen.

Zurück zum Shop